Aktuelles

Gleich zwei Prüfungen gemeistert!

In dieser Woche haben unsere beiden Kollegen Denise und Sebastian ihre Zertifizierungen zum Professional Scrum Master (PSM I) und Professional Scrum Product Owner (PSPO I) erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

Denise Oster und Sebastian Kitten mit ihren PSM I und PSPO I Zertifikaten

In einem zweitägigen Scrum-Training haben sie alles Wichtige über die Grundlagen des agilen Projektmanagements gelernt und können unsere Kunden so nun noch besser bei ihren Projekten unterstützen. 

Was ist Scrum?

Scrum ist ein Vorgehensmodell der agilen Softwareentwicklung. Projekte innerhalb dieses Modells werden von einem interdisziplinären und selbstorganisierten Team in kurzen Zyklen umgesetzt. Zu Beginn des Projektes erfolgt eine Spezifikationsphase, in der die Anforderungen auf Basis von Workshops in User Storys definiert werden. Anschließend werden die identifizierten Punkte geclustert und die Funktionen mit dem höchsten Geschäftswert und Kundennutzen definiert. Nach der Auswahl der gewünschten Funktionen werden diese in den jeweils folgenden Iterationen weiter spezifiziert. Anschließend erfolgt die Umsetzung inklusive laufender Tests.

Vorteile der agilen Softwaremethodik Scrum:

  • Iteratives Vorgehen
  • Kurze Planungs- und Entwicklungsphasen
  • Schnellere Entwicklung geschäftsmodellspezifischer Funktionen im Vergleich zu klassischen Vorgehensmodellen
  • Flexible Reaktion auf Anforderungsänderung
  • Fehlentwicklungen werden durch ständige Überprüfung und Rückkopplung vermieden