Aktuelles

Von A wie Apfel bis Z wie Zucchini

Vor kurzem haben wir die Entwicklung eines neuen B2B-Shops für einen langjährigen Kunden fertiggestellt. Von der Gastronomie, über den Einzelhandel bis hin zum Großhändler haben die Kunden des Unternehmens ab sofort die Möglichkeit, frisches Obst und Gemüse aus der Region schnell und bequem online zu bestellen.

Der neu entwickelte Magento-B2B-Shop unseres Kunden mit besonders einfachem Bestellprozess, responsive Design und top Usability.

Der Startschuss zum Projekt fiel in Form eines gemeinsamen Workshops mit den wichtigsten Stakeholdern des Projektes beim Kunden sowie Technikern, Konzeptern und Designern der BIT IT. In enger Zusammenarbeit wurden Anforderungen und Ziele für den neuen Shop erarbeitet und Kennzahlen definiert, mit denen der Erfolg der Plattform nach dem Launch gemessen werden soll. Diese Vorgehensweise ist ein essentieller Bestandteil unseres Modells "Hakuna Matata", das wir zur Umsetzung von Digitalisierungsprojekten einsetzen.

Durch die Einführung eines B2B-Shops für den Bereich Obst und Gemüse plant unser Kunde eine Automatisierung der bisher manuellen Arbeitsabläufe und somit eine Vereinfachung des Bestellprozesses sowohl für interne Mitarbeiter, als auch für seine Kunden. Im Fokus stand somit eine optimale Usability des Systems. Kunden sollen in der Lage sein, mit so wenigen Klicks wie möglich, schnell und flexibel Bestellungen aufzugeben. Bei der Umsetzung orientierten wir uns daher am Grundsatz "form follows function", wonach sich die Gestaltung des Shops aus dessen Funktionen ableitet. Ein weiterer wichtiger Faktor war die mobile Optimierung. Daher entschieden wir uns für die Umsetzung eines Responsive Designs nach dem "mobile first"-Ansatz. Dabei werden, angefangen beim kleinsten Endgerät, flexible Layouts erstellt, die sich an die Displaygröße des jeweiligen Ausgabemediums anpassen. Der Webshop sieht somit immer super aus, sowohl auf dem Smartphone und auf Tablets als auch auf dem klassischen Desktop PC. Beides zusammen bildet ein absolutes Alleinstellungsmerkmal des Shops: So kann zum Beispiel ein Küchenchef mit wenigen Klicks und in wenigen Minuten seine gesamte Bestellung bequem auf dem Smartphone abwickeln.

Einige spezielle Funktionen sorgen zusätzlich für eine gute Nutzererfahrung: Die Produkte aus den letzten drei Bestellungen werden dem Kunden immer zum Schnellzugriff angezeigt und können mit nur einem Klick in den Warenkorb gelegt werden. Auf der Suche nach neuen Produkten hilft die große Übersichtsseite, auf der das vollständige Produktportfolio, praktisch unterteilt in Kategorien, abgerufen werden kann. Wenn das gesuchte Produkt nicht dabei ist, können auch individuelle Bestellungen in Auftrag gegeben werden. Im Bestellprozess kann zwischen drei unterschiedlichen Lieferarten gewählt werden: Versand zum nächstmöglichen Termin (meist am nächsten Tag), Terminbestellung zu einem bestimmten Datum und Dauerbestellung für regelmäßige Lieferungen, zum Beispiel im Wochenrhythmus. 

Als Grundlage für den neuen Webshop diente das Shop-System Magento. Die Grundfunktionen des Systems haben wir um eine Vielzahl von Eigenentwicklungen erweitert, um eine perfekte Individualisierung im Hinblick auf die Anforderungen des Kunden zu erreichen. Diese Anpassungen beziehen sich vor allem auf die Darstellung der einzelnen Produkte und die Vereinfachung des Bestellprozesses. Vor dem Launch durchläuft der Webshop noch eine ausführliche Testphase, um die neue Plattform auf Herz und Nieren zu prüfen. Erst danach wird das GO für den Onlinegang erteilt.