Aktuelles

WLAN für die Maria-Goretti-Schule

Wir haben die Maria-Goretti-Grundschule mit Sitz in Heimbach-Weis mit WLAN auf allen Etagen ausgestattet, um Kindern und Lehrern bessere Voraussetzungen für den PC-Unterricht zu schaffen. Die Einrichtung und Installation der neuen Router durch unsere Netzwerk-Azubis haben wir dabei kostenfrei zur Verfügung gestellt. 

Wir haben die Maria-Goretti-Schule in Heimbach-Weis mit WLAN ausgestattet.

Schulleiter Sebastian Krings war mit der Anfrage an uns herangetreten, da für den vor Ort durchgeführten PC-Unterricht eine kabellose Alternative zur bisherigen Internetversorgung benötigt wurde. Vor der Umstellung musste der gesamte Zugriff auf das World Wide Web über einen Netzwerkanschluss pro Raum abgedeckt werden. Mit der Einrichtung von drei neuen Access Points, einem je Etage, sind die Lehrer und Kinder jetzt wesentlich flexibler.

Das Projekt wurde vollständig von unseren Auszubildenden aus der Netzwerk-Abteilung durchgeführt - von der Bestandsaufnahme, über die Bedarfsanalyse und die Terminkoordination bis hin zur Einrichtung und Installation der Hardware. So entstand eine perfekte Win-Win-Situation für die Grundschule und für uns. Die Maria-Goretti-Schule bekam ein günstiges Upgrade auf kabellosen Internetempfang und unsere Azubis einen tollen Lerneffekt durch die eigenständige Durchführung des Projektes.

Wir freuen uns, dass wir die Maria-Goretti-Schule bei ihrem digitalen Bildungsauftrag unterstützen konnten!